ᐅ Google Ads Anzeigenerweiterungen: Mehr Sichtbarkeit und Klicks
ratings

4.9 / 5 Sterne bei Google-Rezensionen

0211 239 643 82

Bismarckstraße 85
40210 Düsseldorf Mitte

Anzeigenerweiterungen in Google Ads: So optimierst du deine Kampagnen

Samia Mallahi
26.06.2024

Anzeigenerweiterungen sind ein wesentlicher Bestandteil von Google Ads und bieten dir die Möglichkeit, deine Anzeigen auffälliger und informativer zu gestalten. Diese zusätzlichen Elemente, auch als „Assets“ bekannt, tragen dazu bei, die Leistung deiner Anzeigen erheblich zu verbessern. In unserer Google Academy findest du ein hilfreiches Video rund um das Thema Anzeigenerweiterungen für Google Search Ads, welches du dir gerne kostenlos anschauen kannst.

Was sind Anzeigenerweiterungen?
Anzeigenerweiterungen sind mit Ausnahme von Überschriften und Beschreibungen optionale Elemente, die deiner Anzeige hinzugefügt werden, um sie attraktiver und informativer zu gestalten. Sie bieten zusätzliche Informationen wie Telefonnummern, Standorte oder Links zu spezifischen Seiten und nehmen mehr Platz in den Suchergebnissen ein. Dadurch kann die Klickrate (CTR) erhöht und die Kosten pro Klick (CPC) gesenkt werden.

Anzeige von „Searchperts Deutschland“, die Sitelinks wie „Nr. 1 Skript Datenbank“ und „Online-Marketing-Blog“ enthält. Diese Erweiterung bietet Nutzern direkten Zugang zu verschiedenen Unterseiten.

Warum sind Anzeigenerweiterungen so wichtig?
Die Bedeutung von Anzeigenerweiterungen liegt in ihrer Fähigkeit, die Sichtbarkeit und Attraktivität deiner Anzeigen zu steigern. Durch das Hinzufügen zusätzlicher Informationen erhalten Nutzer mehr Gründe, auf deine Anzeige zu klicken und diese nimmt mehr Platz in den Google-Suchergebnissen ein. Dies führt zu einer höheren CTR und verbessert die Effizienz deiner Werbekampagnen. Zudem berücksichtigt der Ad Rank Algorithmus von Google Ads die Erweiterungen, was die Gesamtbewertung und Position deiner Anzeigen beeinflusst.

Grundlagen der Anzeigenerweiterungen
Der Ad Rank Algorithmus von Google bewertet Anzeigen basierend auf dem maximalen CPC, dem Qualitätsfaktor und dem erwarteten Einfluss der Anzeigenerweiterungen. Obwohl sie kostenfrei sind, erscheinen sie nicht immer und werden durch den Algorithmus entweder automatisch oder manuell eingeblendet.

Verschiedene Typen der Anzeigenerweiterung
Es gibt zahlreiche Arten der Anzeigenerweiterungen, die je nach Ziel deiner Kampagne eingesetzt werden können:

Bild-Erweiterungen
Durch die Integration von Produktfotos und Bildern von Dienstleistungen kannst du die Botschaft deiner Textanzeigen verstärken und ihre Leistung verbessern. Bild-Erweiterungen helfen dabei, Informationen visuell zu vermitteln, was die Aufmerksamkeit der Nutzer erhöht und die Anzeigen ansprechender macht.

Anzeige von „Searchperts Deutschland“ mit einem eingebetteten Bild des Teams. Diese Bild-Erweiterung erhöht die visuelle Attraktivität und zeigt das Team von Searchperts.

Die Erfahrung zeigt, dass Bild-Erweiterungen durchschnittlich zu einer 6% höheren Klickrate führen, indem sie eine visuelle Komponente hinzufügen, die das Interesse und die Interaktion der Nutzer steigert.

Sitelink-Erweiterungen
Diese ermöglichen es dir, zusätzliche Links zu spezifischen Seiten deiner Website hinzuzufügen, wie etwa Katalogseiten, Unternehmensinformationen oder Promotionsseiten. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Nutzer auf deine Anzeige klicken.

Sitelinks bestehen aus einer 25 Zeichen langen Überschrift und zwei Beschreibungen mit jeweils bis zu 35 Zeichen.

Anzeige, die mehrere Sitelinks zu „Nutritious food for pups“, „Delicious Dog dry food“, „Royal Canin Cat Dry Food“ und „Best of Pedigree“ enthält. Diese Sitelink-Erweiterungen bieten zusätzliche Links zu verschiedenen Kategorien von Hundefutter.

Es gibt verschiedene Unterseiten-Arten, die sich zur Nutzung als Sitelink-Erweiterungen anbieten.

  • Katalog: Verweisen auf Kategorien, Marken, Neuankünfte oder Bestseller.
  • Firma: Links zu „Über uns“, „Mission“, „Werte“, „Story“ oder „Team“.
  • Promotions: Verknüpfen mit aktuellen Aktionen wie „Summer Sale“.
  • Filter: Führen zu Produktseiten nach Merkmalen wie Preis.
  • Content: Bieten Zugriff auf Inhalte wie Quizze, Kaufberater oder Blogartikel.

Die Sitelink-Erweiterungen können in mehreren Formen präsentiert werden. Hier erkennst du z.B. sogenannte Mini-Ads, also die Verlinkung einzelner Landing Pages ganz gut.

Zwei Anzeigen, die Sitelinks zu „Watch the Demo“, „Portfolio for JIRA“, „Start Your Free Trial“, „Customer Success Stories“, „Contact Us“ und „Take Our Product Tour“ enthalten. Diese Sitelink-Erweiterungen führen zu verschiedenen wichtigen Unterseiten der Websites.

Durch den strategischen Einsatz von Sitelink-Erweiterungen kannst du die Nutzererfahrung verbessern, die Relevanz deiner Anzeigen erhöhen und die Wahrscheinlichkeit steigern, dass Nutzer die gewünschten Aktionen auf deiner Website ausführen.

Bewertungs-Erweiterungen
Kundenbewertungen schaffen Vertrauen und können die Glaubwürdigkeit deiner Anzeigen erhöhen.

Anzeige mit Bewertungserweiterungen, die Kundenbewertungen für Websites wie „ssense.com“ und „jdsports.co.uk“ zeigt, jeweils mit Ratings von 4,7 und 4,1 Sternen.

Bewertungserweiterungen basieren auf Google-Kundenrezensionen und Partnerbewertungen und erfordern mindestens 100 Reviews mit einer Bewertung von 3,5 Sternen oder höher.

Callout-Erweiterungen
Diese heben besondere Angebote oder Verkaufsargumente hervor, wie etwa kostenlose Lieferung oder Rabatte.

Anzeige von „Booking.com“ mit Callout-Erweiterungen wie „24/7 Customer Service“ und „Secure Booking“, die wichtige Verkaufsargumente direkt hervorheben.

Sie sind nicht-klickbare Zusatzinformationen, bestehen aus 25 Zeichen und beinhalten USPs.

Snippet-Erweiterungen
Sie präsentieren spezifische Aspekte deiner Produkte oder Dienstleistungen, wie Typen, Marken oder Größen und bestehen ebenfalls aus 25 Zeichen.

Anzeige mit strukturierten Snippets, die Annehmlichkeiten wie „Free Wifi, Free Parking, Free Breakfast“ und verschiedene Hoteltypen wie „Boutique Hotels, Economy Hotels“ hervorheben. Diese Snippet-Erweiterung bietet eine detaillierte Übersicht über die angebotenen Dienstleistungen.

Preis-Erweiterungen
Damit kannst du Produktpreise direkt in der Anzeige angeben, was hilft, unnötige Klicks von Nutzern zu vermeiden, die sich deine Produkte nicht leisten können.

Anzeigenbeispiel, das verschiedene Preise für Dienstleistungen zeigt, darunter "Buyers Home Inspection" für $599.99 und "Sellers Home Inspection" für $499.99. Diese Preis-Erweiterung erleichtert es Nutzern, Preise direkt in der Anzeige zu sehen.

Sie heben Preise hervor und beinhalten 25 Zeichen in Form von Karten oder Text.

Promotion-Erweiterungen
Diese heben aktuelle Werbeaktionen hervor und werden nur an spezifischen Tagen angezeigt. Sie bestehen aus 20 Zeichen.

Anzeige, die eine Promotion mit „Deal: $100 off - The Ready System“ hervorhebt. Diese Promotion-Erweiterung zeigt aktuelle Rabatte direkt in der Anzeige an, um Nutzer auf Angebote aufmerksam zu machen.

Anruf-Erweiterungen
Ermöglichen es den Nutzern, direkt aus der Anzeige heraus anzurufen, was besonders für Geschäfte nützlich ist, die auf Telefonanrufe angewiesen sind.

Anzeige mit Anruf-Erweiterung, die eine Telefonnummer „(844) 398-6077“ bereitstellt, um direkte Anrufe zu ermöglichen. Diese Erweiterung fördert Anrufe für Dienstleistungen wie Rasenpflege.

Es wird eine Telefonnummer hervorgehoben, die extra generiert wurde und direkt wählbar ist.

Standort-Erweiterungen
Zeigen die physische Adresse deines Unternehmens an und verlinken bei einem Klick auf Google Maps, was den lokalen Verkehr fördert. Sie beinhalten ebenfalls Öffnungszeiten.

Anzeige mit Standort-Erweiterung, die die Adresse „697 Broad St, Newark, NJ“ und eine Telefonnummer zeigt. Diese Standort-Erweiterung hilft Nutzern, den physischen Standort des Geschäfts zu finden und erleichtert den Kontakt.

Automatische Anzeigenerweiterungen
Google Ads bietet auch automatische Anzeigenerweiterungen, die basierend auf dem Kontext deines Kontos und deiner Website generiert werden. Diese Erweiterungen umfassen oft Nutzerbewertungen und automatische Sitelinks und werden automatisch eingeblendet, wenn sie relevant sind.

Die richtige Anzeigenerweiterung für dein Marketingziel
Erhöhung der Klickrate
Verwende Sitelink-Erweiterungen, um zusätzliche Links zu Kategorien oder Angeboten hinzuzufügen und die Klickrate zu erhöhen. Ergänze Callout-Erweiterungen, um besondere Verkaufsargumente wie „Kostenloser Versand“ hervorzuheben.

Steigerung der Anrufraten
Setze Anruf-Erweiterungen ein, um eine anklickbare Telefonnummer in deine Anzeigen aufzunehmen. Dies erleichtert es Nutzern, telefonisch Kontakt aufzunehmen, was besonders bei Buchungen oder Beratungen nützlich ist.

Förderung von lokalen Besuchen
Nutze Standort-Erweiterungen, um die Adresse deines Unternehmens anzuzeigen und zu Google Maps zu verlinken. Dies hilft potenziellen Kunden, dein Geschäft zu finden und fördert Besuche vor Ort.

Verbesserung des Vertrauens
Implementiere Bewertungserweiterungen, um Kundenbewertungen in deinen Anzeigen zu präsentieren. Positive Rezensionen ab 3,5 Sternen steigern die Glaubwürdigkeit und das Vertrauen der Nutzer.

Best Practices für Anzeigenerweiterungen
Um das Beste aus deinen Anzeigenerweiterungen herauszuholen, solltest du möglichst viele Erweiterungen verwenden, diese regelmäßig überwachen und optimieren. Achte darauf, dass du genügend Daten sammelst, um aussagekräftige Entscheidungen treffen zu können.
Anzeigenerweiterungen sind die Kirsche auf dem Eisbecher deines Google Ads Accounts. Sie bauen auf den Grundeinstellungen deiner Anzeigen auf, können aber einen Signifikanten Unterschied in der Performance deiner Kampagnen ausmachen. Nutze sie effektiv, um deine Marketingziele zu erreichen und deine Anzeigen noch erfolgreicher zu gestalten.

Benötigst du Unterstützung bei der Einrichtung von Anzeigenerweiterungen? Wir übernehmen die Optimierung deiner Google Ads Anzeigenerweiterungen gerne.

Unverbindliches Erstgespräch

Durch den gezielten Einsatz von Anzeigenerweiterungen kannst du deine Google Ads Kampagnen effektiv auf dein Marketingziel ausrichten. Ob du die Klickrate erhöhen, Anrufraten steigern, lokale Besuche fördern oder das Vertrauen verbessern möchtest – die richtigen Erweiterungen helfen dir, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen und die Performance deiner Anzeigen zu maximieren.