0211 239 643 82

Grafenberger Allee 277-287
40237 Düsseldorf

Corporate Identity: Das macht Dein Unternehmen aus

Jill Köster
02.08.2021
Corporate Identity: Das macht dein Unternehmen aus

Der Jingle der deutschen Telekom oder auch der Slogan von Redbull: Jeder kennt sie und hat die Marken vor Augen. Das sind Beispiele für eine erfolgreiche Corporate Identity (kurz: CI). Was ist eine Corporate Identity und was sind die vier zentralen Bestandteile? Antworten findest Du in diesem Blogartikel.

Key Learnings:

  • CI umfasst das Design, die Kommunikation, das Verhalten und die Kultur eines Unternehmens. 
  • Schaffe eine einheitliche Unternehmensidentität, um ein transparentes Erscheinungsbild und Wiedererkennungswert zu schaffen.

Was versteht man unter Corporate Identity?

Corporate Identity (dt. Unternehmensidentität) ist das Bestreben eines Unternehmens als geschlossene Einheit aufzutreten. Sie beinhaltet die Gesamtheit aller Eigenschaften, die das Unternehmen kennzeichnet und von anderen Unternehmen abhebt. 

Hebe Dich von anderen Marken ab

Eine unverkennbare Marke mit hohem Wiedererkennungswert schaffen – das ist das Ziel der CI. Und zwar nach innen, also zu den eigenen Mitarbeitern und nach außen gegenüber der Öffentlichkeit und potenziellen Kunden. Formuliere Ziele, mit denen Du eine ganzheitliche Unternehmenspersönlichkeit schaffst. 

Externe Ziele können sein:

  • Unverwechselbarkeit Deines Unternehmens
  • Marktpräsenz und Wiedererkennungswert
  • Einheitliches und transparentes Erscheinungsbild

Interne Ziele sind beispielsweise:

  • Hoher Grad an Identifikation mit dem Unternehmen
  • Gemeinschaftsgefühl
  • Arbeitszufriedenheit und Mitarbeitermotivation steigern

Gib Deinem Unternehmen ein Gesicht

Das Corporate Design umfasst das externe und interne Erscheinungsbild eines Unternehmens und wird häufig als “Gesicht” des Unternehmens bezeichnet. Es wird durch verschiedene, vor allem visuelle Gestaltungselemente kreiert. Ziel ist es, die Marke individuell und einmalig zu präsentieren.

Zum Corporate Design gehören beispielsweise folgende Komponenten:

  • Unternehmenslogo als Markenzeichen
  • Farben und Farbkonzept
  • Typographie und Schrift
  • Gestaltung der Produkte
  • Architektur und Innenarchitektur
  • Corporate Sound

Der schwedische Möbelhersteller Ikea schafft es, allein durch die Farben blau und gelb Assoziation beim Kunden herzustellen. Auch die Gebäude- und Innenarchitektur aller Möbelhäuser ist gleich und hat einen großen Wiedererkennungswert. 

Corporate Communications 

Dieser Bereich beinhaltet jegliche Kommunikation, die ein Unternehmen führt – extern und intern. So sollen die Unternehmensziele, Werte und Botschaften nach außen getragen werden. Auch zu den eigenen Mitarbeitern ist eine transparente Kommunikation unerlässlich. 

Zur internen CC gehören: 

  • E-Mails
  • Briefe
  • Newsletter
  • Mitarbeiterzeitung/App

Zur externen CC gehören: 

  • Web-Auftritt
  • Social Media
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Sponsoring
  • Newsletter
  • Broschüren

Die Unternehmenssprache bezieht sich auf den Sprachstil in Deinen gewählten Medien. Diesen Bereich beschreibt die Corporate Language. Definiere Ausdrucksform, Tonfall und eine zielgruppengerechte Sprache. Wie kommunizierst Du mit Kunden? Und wie sprichst Du Deine Mitarbeiter an? Formuliere Richtlinien, die die Kommunikation beschreiben und sorge für eine einheitliche Ansprache. 

Corporate Behaviour

Auch das Verhalten gegenüber Kunden ist relevant für Deinen Unternehmensauftritt und Teil der CI. Lege beispielsweise eine Art Verhaltenskodex fest. Wie sollen Deine Mitarbeiter gegenüber Kunden auftreten? Natürlich geht es auch in diesem Bereich um das Verhältnis zu und zwischen den eigenen Mitarbeitern. Werte und Richtlinien können hier Orientierung und Sicherheit geben. 

Steigere das Betriebsklima

Die Corporate Culture beschreibt Normen und Werte, die im Unternehmen gelebt werden. Damit sollen u.a. folgendes erreicht werden:

  • Erreichen der Unternehmensziele
  • Maß an Wohlgefühl und Leistungsbereitschaft steigern
  • Gegenseitige Hilfestellung der Mitarbeiter
  • Geringe Fluktuationsrate und Beständigkeit
  • Verbessertes Image des Unternehmens gegenüber potenziellen Kunden und Bewerbern

Das Betriebsklima hat damit einen langfristigen Einfluss auf den Erfolg Deines Unternehmens. Um einen besseren Einblick in die Unternehmenskultur zu bekommen, kannst Du dir folgende Fragen stellen: Wie wird in Deinem Unternehmen kommuniziert? Wie sieht die Feedbackkultur aus? Werden Leistungen wertgeschätzt? Können sich Deine Mitarbeiter mit dem Unternehmen und den Werten identifizieren?

Du brauchst Unterstützung im Bereich Online Marketing? Dann wende Dich an unsere Experten. Vereinbare gerne einen unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin mit unserem Ansprechpartner.

Searchperts ist eine Performance Marketing Agentur mit Sitz in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Unsere Lösungen bringen Unternehmen mit den passenden Kunden zusammen. Als zertifizierte Google Agentur verfügen wir über eine langjährige Expertise im Bereich Google Marketing, Google Werbung, Google Ads, Suchmaschinenmarketing und Social Media.

 

Bilder: Pixabay, Searchperts

Persönlich, offen und transparent
Einfach kennenlernen und beraten lassen 0211 239 643 82
E-Recruiting