0211 508 636 86

Hoffeldstraße 10
40235 Düsseldorf

Datenschutzerklärung

Wenn Sie diese Website besuchen, so werden Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit Ihrem Besuch und mit einer Anfrage an uns verarbeitet. Unter „Verarbeitung“ versteht man u.a. das Sammeln, Erfassen, Organisieren, Organisieren, Ablegen, Speichern, Anpassen oder Verändern, Verwenden, Weitergeben durch Übermittlung, Abgleichen oder Löschen von Informationen, die sich auch auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen („personenbezogene Daten“). Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website erhoben, verarbeitet und/oder genutzt werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Wir wenden daher äußerste Sorgfalt an und wenden die notwendigen Sicherheitsstandards an, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

 

Stichwortverzeichnis

 

§1
Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten
  1. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
  2. Die verantwortliche Person im Sinne von Art. 4 Abs. 7 der EU-Datenschutzverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) ist Damian Zielinski (siehe Impressum). Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter 021123940559 oder unter unserer Postanschrift mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.
  3. Wenn Sie uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular kontaktieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie diese angegeben haben, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, um Ihre Fragen beantworten zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder – im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten – schränken wir die Bearbeitung ein.
  4. Wenn wir für einzelne Funktionen unseres Angebots beauftragte Dienstleister in Anspruch nehmen oder Ihre Daten zu Werbezwecken nutzen wollen, informieren wir Sie im Folgenden ausführlich über die jeweiligen Vorgänge. Wir werden Ihnen auch die festgelegten Kriterien für die Speicherdauer nennen.
§2
Ihre Rechte
  1. Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf die Sie betreffenden persönlichen Daten:
    • Recht auf Information, Gemäss Art. 15 Absätze. 1 und 2 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten. In diesem Zusammenhang haben Sie auch das Recht, gemäss Art. 15 Abs. 3 und 4 DSGVO eine Kopie der von uns bearbeiteten Personendaten zu erhalten
    • Recht auf Korrektur oder Löschung, Gemäss Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen. Gemäss Art. 17 Abs. 1 und 3 DSGVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer von uns bearbeiteten Personendaten zu verlangen. Wenn wir diese Daten veröffentlicht haben, haben Sie ebenfalls das Recht gemäss Art. 17 Abs. 1. 2 und 3 DSGVO zu verlangen, dass wir andere Verantwortliche über Ihren Antrag auf Löschung aller Links, Kopien oder Reproduktionen dieser Daten informieren.
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Gemäss Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten einschränken.
    • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Gemäss Art. 21 Abs. 1, 2, 5 und 6 DSGVO haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn diese zum Zwecke der Direktwerbung und/oder aufgrund eines „berechtigten Interesses“ im Sinne von Art. 21 Abs. 1, 2, 5 und 6 DSGVO erfolgt. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO.
    • Recht auf Datenportabilität Gemäss Art. 20 Abs. 1 und 2 DSGVO haben Sie das Recht, die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person in strukturierter, einheitlicher und maschinenlesbarer Form zu erhalten und zu verlangen, dass wir diese Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.
    • Widerruf Ihrer Zustimmung: Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen insgesamt oder in Bezug auf einzelne Verarbeitungszwecke widerrufen.
  2. Sie haben auch das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren.
§3
Erhebung personenbezogener Daten
  1. Bei der Nutzung der Website erfassen wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um eine komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Website nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die technisch notwendig sind, damit wir Ihnen die Funktionen unserer Website anbieten und die Stabilität und Sicherheit gewährleisten können (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO):
    Im Allgemeinen verarbeiten und speichern wir die folgenden Daten:

    • IP-Adresse (in abgekürzter anonymer Form)
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage
    • Inhalt des Antrags (konkrete Seite)
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    • Menge der jeweils übertragenen Daten
    • Website, von der die Anfrage kommt
    • Browser
    • Betriebssystem und seine Schnittstelle
    • Sprache und Version der Browser-Software.

    Wir sammeln die folgenden Daten über unsere Website:

    • grundlegende Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse und Name Ihrer Kontaktperson, Firmenname, Adresse, Telefonnummer, bevorzugte Sprache, E-Mail-Adresse des Rechnungsempfängers, Online-IDs (z.B. Geräte-IDs, Sitzungs-IDs).
    • Datum und Uhrzeit der Zustimmung (Zustimmungsverwaltungsprotokoll).

    Wenn Sie unser Kontaktformular benutzen, speichern wir die folgenden Daten:

    • Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer (optional), Nachricht.

    Wenn Sie unseren Chatbot benutzen, speichern wir die folgenden Daten:

    • Mindestens Angabe der E-Mail-Adresse.
  2. Zusätzlich zu den oben genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die im Gerätespeicher Ihres mobilen Geräts gespeichert und der von Ihnen verwendeten Website zugeordnet werden. Cookies ermöglichen es, bestimmte Informationen an denjenigen weiterzuleiten, der das Cookie setzt (hier: uns). Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr mobiles Gerät übertragen. Sie dienen dazu, Webservices insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.Diese Website verwendet die folgenden Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionalität im Folgenden erläutert werden:
    • Persistente Cookies

    Persistente Cookies werden nach einer bestimmten Zeitspanne, die je nach Cookie variieren kann, automatisch gelöscht. Sie können die Einstellungen Ihres mobilen Betriebssystems und der Website nach Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Cookies Dritter oder aller Cookies verweigern. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

§4
Datenverarbeitung durch den/die Betreiber von Social-Media-Plattformen

Der Betreiber der Social-Media-Plattform verwendet Web-Tracking-Methoden. Das Webtracking kann auch unabhängig davon durchgeführt werden, ob Sie auf der Social-Media-Plattform eingeloggt oder registriert sind. Auf die Webtracking-Methoden der Social-Media-Plattform haben wir keinen Einfluss. Wir können sie zum Beispiel nicht abschalten.

Bitte beachten Sie, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass der Anbieter der Social-Media-Plattform Ihr Profil und Ihre Verhaltensdaten zur Auswertung Ihrer Gewohnheiten, persönlichen Beziehungen, Vorlieben etc. verwendet. Insofern habe ich keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Anbieter der Social-Media-Plattform.

Ausführlichere Informationen zur Datenverarbeitung durch den Anbieter der Social-Media-Plattform und weitere Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters.

Facebook-Plugins (Schaltfläche Gefällt mir & Teilen)

Unsere Seiten integrieren Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook, Anbieter Facebook Inc. 1 Hacker Way, Menlo Park, Kalifornien 94025, USA. Sie erkennen die Facebook-Plugins am Facebook-Logo oder am „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unseren Seiten. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:

https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, baut das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server auf. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt sind, können Sie den Inhalt unserer Seiten in Ihrem Facebook-Profil verlinken. Auf diese Weise kann Facebook Ihren Besuch auf unseren Seiten mit Ihrem Benutzerkonto in Verbindung bringen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis über den Inhalt der übermittelten Daten und deren Verwendung durch Facebook haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook unter

https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook Besuche auf unseren Seiten Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Instagramm-Plugin

Die Funktionen des Instagram-Dienstes sind auf unseren Seiten integriert. Diese Funktionen werden von Instagram Inc, 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA integriert angeboten.

Wenn Sie in Ihrem Instagram-Konto eingeloggt sind, können Sie den Inhalt unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verknüpfen, indem Sie auf die Schaltfläche Instagram klicken. Dies ermöglicht es Instagram, Ihren Besuch auf unseren Seiten mit Ihrem Konto zu verknüpfen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis über den Inhalt der übermittelten Daten und deren Verwendung durch Instagram haben.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram:

https://instagram.com/about/legal/privacy/.

LinkedIN Einsicht-Tag

Wir verwenden den LinkedIN Insight-Tag. Der LinkedIN Insight-Tag wird von LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland, zur Verfügung gestellt.

Das LinkedIn Insight-Tag erzeugt ein eindeutiges LinkedIn-Browser-Cookie im Browser eines Besuchers und ermöglicht die Erfassung folgender Informationen für dieses Cookie: Metadaten wie IP-Adresse, Zeitstempel und Seitenereignisse (wie Seitenaufrufe).

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von LinkedIN:

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Twitter-Plugin

Funktionen des Twitter-Dienstes sind auf unseren Seiten integriert. Diese Funktionen werden von Twitter Inc, 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, angeboten.

Mit Hilfe von Twitter und der „Re-Tweet“-Funktion werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gemacht. Auch Daten werden an Twitter übermittelt. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis über den Inhalt der übermittelten Daten und deren Verwendung durch Twitter haben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy.

Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen auf Twitter in den Kontoeinstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

§5
Datenverarbeitung durch den/die Betreiber anderer Werkzeuge

Der Betreiber der anderen Tools verwendet Web-Tracking-Methoden. Das Web-Tracking kann auch unabhängig davon durchgeführt werden, ob Sie eingeloggt oder auf der Plattform des anderen Werkzeugs registriert sind. Wir haben keinen Einfluss auf die Webtracking-Methoden der Werkzeugplattform des anderen. Wir können sie zum Beispiel nicht abschalten.

 

Bitte beachten Sie, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass der Anbieter der Tool-Plattform des anderen Ihr Profil und Ihre Verhaltensdaten verwendet, um Ihre Gewohnheiten, persönlichen Beziehungen, Vorlieben usw. zu bewerten. Insofern habe ich keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Anbieter der fremden Toolplattform.

 

Ausführlichere Informationen zur Datenverarbeitung durch den Anbieter der fremden Tool-Plattform und weitere Einspruchsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters.

Facebook-Pixel

Unsere Website verwendet das Besucheraktionspixel von Facebook, Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) zur Messung der Konvertierung.

Dies ermöglicht es uns, das Verhalten von Website-Besuchern zu verfolgen, nachdem sie auf eine Facebook-Werbung geklickt haben, um auf die Website des Anbieters weitergeleitet zu werden. Dadurch kann die Wirksamkeit der Facebook-Werbung zu statistischen und Marktforschungszwecken ausgewertet und zukünftige Werbeanstrengungen optimiert werden.

Die gesammelten Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, so dass eine Verknüpfung mit dem jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke gemäß der Facebook-Datennutzungsrichtlinie verwenden kann. Auf diese Weise kann Facebook die Platzierung von Werbung auf Seiten von Facebook und außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Nutzung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Weitere Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook:

https://www.facebook.com/about/privacy/.

Sie können auch die Remarketing-Funktion „Benutzerdefinierte Zielgruppen“ im Abschnitt Werbeeinstellungen deaktivieren unter

https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen. Sie müssen bei Facebook eingeloggt sein, um dies zu tun.

Wenn Sie kein Facebook-Konto haben, können Sie nutzungsabhängige Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren:

http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

Google-Dienste

Wir nutzen die Google-Dienste Google Analytics, Google Analytics Remarketing, Google Ads, Google Search Ads 360, Google Tag Manager und Google Forms. Diese Dienste werden von Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, „Google“) bereitgestellt. Google hat seinen Hauptsitz im so genannten Drittland USA, was bedeutet, dass ein Datenschutzniveau, das dem in der EU entspricht, im Allgemeinen fehlt. Google ist jedoch nach dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert und bietet somit ein angemessenes Datenschutzniveau gemäss Art. 45 DSGVO.

Weitere Informationen über Google finden Sie in den Google-Datenschutzbestimmungen:

https://policies.google.com/privacy

Google Analytics

Google Analytics verwendet Cookies. Die durch diese Cookies gesammelten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website wird IP-Anonymisierung verwendet. Die IP-Adresse der Website-Besucher wird gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst vollständig an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug der IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten zusammengeführt.

Im Rahmen des Vertrages über Auftragsdaten, den der Websitebetreiber mit der Google Inc. abgeschlossen hat, verwendet diese die gesammelten Informationen, um eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität zu erstellen und erbringt damit verbundene Dienstleistungen.

Die von Google im Auftrag des Website-Betreibers erhobenen Daten werden verwendet, um die Nutzung des Online-Angebots durch einzelne Nutzer auszuwerten, z.B. um Berichte über die Aktivitäten auf der Website zu erstellen und unser Online-Angebot zu verbessern.

Remarketing von Google Analytics

Mit Google Analytics Remarketing können Sie die erstellten Werbezielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google Ads und Google Campaign Manager verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die auf einem Gerät in Abhängigkeit vom bisherigen Nutzungs- und Surfverhalten des Website-Besuchers angepasst wurden, auch auf einem anderen Gerät des Website-Besuchers angezeigt werden. Dies setzt voraus, dass der Website-Besucher Google die Erlaubnis dazu erteilt hat. Wenn eine solche Zustimmung erteilt wird, verknüpft Google zu diesem Zweck den Surf-Verlauf von Web und App mit dem persönlichen Google-Konto.

Um diese Funktion zu unterstützen, sammelt Google Analytics von Google authentifizierte Besucher-IDs, die vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für geräteübergreifende Werbung zu definieren und zu erstellen.

Besucher, die über ein Google-Konto verfügen, können das geräteübergreifende Remarketing/Targeting dauerhaft deaktivieren, indem sie personalisierte Werbung in ihrem Google-Konto deaktivieren (https://www.google.com/settings/ads/onweb/).

Google Ads (ehemals AdWords) und Conversion-Tracking

Im Rahmen von Google Ads verwendet diese Website das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Besucher auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Conversion-Tracking-Cookie gesetzt. Diese Cookies verfallen nach 30 Tagen und werden nicht dazu verwendet, die Besucher der Website persönlich zu identifizieren. Wenn der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website besucht und das Cookie nicht abgelaufen ist, können wir feststellen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und auf diese Seite umgeleitet wurde. Die mit dem Conversion-Cookie gesammelten Informationen werden verwendet, um Conversion-Statistiken für uns als AdWords-Kunden zu erstellen. Dadurch erfahren wir die Gesamtzahl der Website-Besucher, die auf eine von uns geschaltete Anzeige geklickt haben und auf eine Seite mit einem Conversion-Tracking-Tag umgeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, die Website-Besucher persönlich identifizieren.

Wir verwenden Google AdWords Remarketing, um im Internet für uns zu werben und auf Websites Dritter (einschließlich Google) bei früheren Besuchern der Website zu werben. Beim AdWords-Remarketing werden den Nutzern Anzeigen angezeigt, je nachdem, welche Teile unserer Website sie angesehen haben, indem ein Cookie im Webbrowser des Nutzers platziert wird. Dies könnte bedeuten, dass unsere Werbung an frühere Besucher geht, die eine Aufgabe auf der Website nicht abgeschlossen haben, oder dies könnte in Form einer Anzeige auf der Google-Suchergebnisseite oder einer Website im Google Display-Netzwerk erfolgen. Dieses Cookie identifiziert den Nutzer in keiner Weise und ermöglicht keinen Zugriff auf den Computer oder das Mobilgerät des Nutzers. Das Cookie wird nur dazu verwendet, anderen Websites anzuzeigen, dass der Nutzer eine bestimmte Seite der Website besucht hat, so dass diese dem Nutzer Anzeigen zu dieser Seite schalten können. Wenn Nutzer nicht am Google AdWords-Remarketing teilnehmen möchten, können sie sich über den Google Ads Preferences Manager von Google abmelden:

https://adssettings.google.com/anonymous

Google-Suche Anzeigen 360 (ehemals DoubleClick-Suche)

Ähnlich wie im vorigen Absatz; die Verwendung von Search Ads 360 ermöglicht Google und seinen Partner-Websites die Schaltung von Anzeigen, die auf früheren Besuchen auf unserer oder anderen Websites im Internet basieren. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten können von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Im Gegensatz zu Google Ads, das auf das Google Search Network beschränkt ist, ermöglicht Google Search Ads 360 den Austausch von Anzeigen und Suchbegriffen mit mehreren unterstützten Suchmaschinen.

Google Tag Manager

Zur Verwaltung der Google Analytics-Verfolgung (siehe oben) verwenden wir den Google Tag Manager-Dienst. Der Google Tag Manager selbst sammelt keine persönlichen Daten.

Google-Formulare

Wir nutzen die Dienste von Google Forms zur Durchführung von Umfragen. Die mit einem Google Forms-Formular erfassten Daten werden auf einem von Google für uns bereitgestellten Cloud-Speicher, dem „Google Drive“, gespeichert. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Forms und Google Drive finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Hotjar

Unsere Website verwendet auf einigen unserer Websites den Webanalysedienst hotjar von Hotjar Ltd, Level 2 St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street St Julians STJ 1000, Malta, Europa +1 (855) 464-6788 david@hotjar.com

Dieses Werkzeug zeichnet Bewegungen auf den beobachteten Webseiten in sogenannten Heatmaps auf. So können wir anonym feststellen, wohin Besucher klicken und wie weit sie scrollen. Dies ermöglicht uns, unsere Website besser und kundenfreundlicher zu gestalten.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns bei der Nutzung dieses Tools sehr wichtig. Alle Daten werden gesammelt, ohne dass wir sie bestimmten Benutzern zuordnen können. Wir können nur verfolgen, wie die Maus bewegt wird, wo geklickt und wie weit gescrollt wird. Wir erfassen auch die Bildschirmgrösse des Geräts, den Gerätetyp, Informationen über den Browser, das Land, von dem aus auf das Gerät zugegriffen wurde, und die bevorzugte Sprache. Wenn auf einer Webseite persönliche Informationen angezeigt werden, blendet Hotjar diese automatisch aus. Sie sind daher für uns nicht nachvollziehbar.

Ein „Don’t Track Header“ kann die Verwendung des Hotjar-Tools verhindern. In diesem Fall werden keine Daten über den Besuch auf unserer Website gesammelt. Der Browser muss entsprechend eingestellt sein. Eine Anleitung in deutscher Sprache finden Sie unter: http://www.akademie.de/wissen/do-not-track-datenschutz. Das Tool hotjar allein kann auch über den Opt-out-Schalter unter https://www.hotjar.com/opt-out deaktiviert werden.

Weitere Informationen über hotjar Ltd. und über das Werkzeug hotjar finden Sie unter

https://www.hotjar.com.

Die Datenschutzerklärung von hotjar Ltd. finden Sie unter

https://www.hotjar.com/privacy.

Smartlook

Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO die Analyse-Software Smartlook von Smartsupp.com s.r.o., Milady Horakove 13, 602 00 Brno, Czech Republic.

Dieses Tool erfasst Bewegungen auf den beobachteten Webseiten in sog. Heatmaps. Damit können wir anonymisiert erkennen, wo Besucher klicken und wie weit sie scrollen. Dadurch können wir unsere Webseite besser und kundenfreundlicher gestalten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns bei Einsatz dieses Tools sehr wichtig. Alle Daten werden erhoben, ohne dass wir sie bestimmten Nutzern zuordnen können. Wir können nur nachvollziehen, wie die Maus bewegt, wo geklickt und wie weit gescrollt wurde. Weiter werden die Bildschirmgröße des Gerätes, der Gerätetyp, Informationen zum Browser, das Land von dem zugegriffen wurde und die bevorzugte Sprache erfasst. Werden auf einer Webseite personenbezogene Daten von Ihnen oder Dritten angezeigt, werden diese von smartlook automatisch ausgeblendet. Sie sind für uns deshalb nicht nachvollziehbar.

Das Tool Smartlook allein können Sie auch mittels des Opt out Schalters unter : Smartlook Opt-Out deaktivieren.

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft über die Cookie-Einstellungen widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Smartlook finden Sie unter https://www.smartlook.com/help/privacy-statement/

HubSpot

Wir nutzen Funktionen von HubSpot Inc, 2nd Floor, 25 First Street, Cambridge, MA 02141, USA (im Folgenden als HubSpot bezeichnet). Dabei handelt es sich um eine integrierte Softwarelösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online-Marketings abdecken. Dazu gehören unter anderem: E-Mail-Marketing (Newsletter und automatisierte Mailings, z.B. zur Bereitstellung von Downloads), Social Media Publishing & Reporting, Reporting (insbesondere Traffic-Quellen, Zugriff, etc.), Kontaktmanagement (insbesondere Nutzersegmentierung & CRM), Landing Pages und Kontaktformulare. HubSpot setzt ein Cookie auf Ihrem Computer. Es können personenbezogene Daten gespeichert und analysiert werden, insbesondere die Aktivität des Nutzers (insbesondere welche Seiten besucht und welche Elemente angeklickt wurden), Geräte- und Browserinformationen (insbesondere die IP-Adresse und das Betriebssystem), Daten über die angezeigten Anzeigen (insbesondere welche Anzeigen angezeigt wurden und ob der Nutzer darauf geklickt hat) und auch Daten von Werbepartnern (insbesondere pseudonymisierte Benutzerkennungen). Die Daten können an Server von Hubspot in den USA übermittelt werden. HubSpot hat sich dem Privacy-Shield-Agreement zwischen der Europäischen Union und den USA unterworfen und ist zertifiziert. Damit verpflichtet sich HubSpot zur Einhaltung der Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts. Weitere Informationen finden Sie im folgenden verlinkten Eintrag:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TN8pAAG&status=Active

Weitere Informationen darüber, wie HubSpot die Daten verarbeitet, finden Sie hier:

https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy

Der Einsatz des HubSpot-Plugins dient ausschließlich der Optimierung unseres Marketings.

Rechtliche Grundlage für die Bearbeitung von Personendaten der Benutzer ist grundsätzlich die Zustimmung des Benutzers gemäss Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Ihre persönlichen Daten werden so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke erforderlich ist oder wie es gesetzlich vorgeschrieben ist, z.B. für Steuer- und Buchhaltungszwecke.

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat bis zum Widerruf keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt ist.

Sie können HubSpot daran hindern, Ihre persönlichen Daten zu sammeln und zu verarbeiten, indem Sie die Speicherung von Cookies Dritter auf Ihrem Computer verhindern, indem Sie die „Nicht verfolgen“-Funktion eines unterstützenden Browsers verwenden, indem Sie die Ausführung von Skriptcode in Ihrem Browser deaktivieren oder indem Sie einen Skriptblocker wie NoScript (https://noscript.net/) oder Ghostery (https://www.ghostery.com) in Ihrem Browser installieren.

Weitere Informationen darüber, wie Sie Einwände gegen HubSpot erheben und Probleme mit HubSpot lösen können, finden Sie unter

https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy

MailChimp

Diese Website nutzt die Dienste von MailChimp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp ist ein Dienst zur Organisation und Analyse des Versands von Newslettern. Wenn Sie Daten für den Empfang von Newslettern eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese Daten auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.

MailChimp ist nach dem „EU-US-Privacy-Shield“ zertifiziert. Das „Privacy-Shield“ ist ein Abkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards in den USA sicherstellen soll.

Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletter-Kampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp verschickte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. Web-Beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. Auf diese Weise kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links angeklickt wurden. Ausserdem werden technische Informationen gesammelt (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können dem jeweiligen Newsletter-Empfänger nicht zugeordnet werden. Sie werden ausschließlich zur statistischen Auswertung von Newsletter-Kampagnen verwendet. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um zukünftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn Sie keine Analysen von MailChimp erhalten möchten, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Zu diesem Zweck stellen wir in jeder Newsletter-Nachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Ausserdem können Sie den Newsletter direkt auf der Website abbestellen.

Die Datenbearbeitung basiert auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmässigkeit der bereits durchgeführten Datenbearbeitungen bleibt von dem Widerruf unberührt.

Die Daten, die Sie uns zum Zweck des Newsletter-Abonnements zur Verfügung stellen, werden von uns bis zur Abmeldung vom Newsletter gespeichert und nach der Abmeldung des Newsletters von unseren Servern sowie von den Servern von MailChimp gelöscht. Daten, die für andere Zwecke gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich), bleiben davon unberührt.

Weitere Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung von MailChimp unter

https://mailchimp.com/legal/terms/.

LinkedIn-Anzeigen

Wir verwenden die LinkedIn-Werbefunktion von LinkedIn Ireland Unlimited Company (Wilton Place, Dublin 2, Irland, „LinkedIn“). LinkedIn hat seinen Sitz im Drittland USA, das im Allgemeinen kein EU-Schutzniveau hat. LinkedIn ist jedoch nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und bietet somit ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten gemäss Artikel 45 DSGVO.

Diese Funktion wird verwendet, um Besucher mit einem LinkedIn-Benutzerkonto mit interessenbezogener Werbung im sozialen Netzwerk LinkedIn anzusprechen.

Zu diesem Zweck wurde auf dieser Website ein Remarketing-Tag implementiert. Dieses Tag wird verwendet, um eine direkte Verbindung zu den LinkedIn-Servern herzustellen, wenn Besucher die Website besuchen, und um an die LinkedIn-Server zu übermitteln, welche Seiten unserer Website von den Besuchern besucht wurden. LinkedIn verknüpft diese Informationen mit Ihrem LinkedIn-Benutzerkonto, falls Sie eines haben. Innerhalb von LinkedIn sehen Besucher unserer Website, die auch LinkedIn-Mitglieder sind, personalisierte LinkedIn-Anzeigen und gesponserte Beiträge/Nachrichten, die auf ihren Interessen basieren.

Weitere Informationen finden Sie unter

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

Call Tracking mit Matelso / searchperts Deutschland GmbH

Unsere Webseite benutzt einen Dienst der matelso GmbH, Stuttgart. Gestellt von searchperts Deutschland GmbH / searchperts.com. Wenn Sie auf einer von matelso für uns geschalteten Rufnummer anrufen, werden Informationen zu dem Telefonat in einen von uns verwendeten Webanalysedienst (z.B. Google Analytics) übertragen. matelso liest ferner von unserem Analysedienst gesetzte Cookies oder andere Parameter der von Ihnen besuchten Internetseite aus, zum Beispiel referrer, document path, remote user agent. Die entsprechenden Informationen werden gemäß unseren Weisungen von matelso verarbeitet und auf Servern in der EU gespeichert. Nähere Informationen finden Sie auf: www.matelso.com/privacy. Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.“

 

Besucheranalyse mit Leadinfo
Wir nutzen den Lead-Generation-Service von Leadinfo B.V., Rotterdam, Niederlande. Dieser erkennt Besuche von Unternehmen auf unserer Website anhand von IP-Adressen und zeigt uns hierzu öffentlich verfügbare Informationen, wie z.B. Firmennamen oder Adressen. Darüber hinaus setzt Leadinfo zwei First-Party-Cookies zur Auswertung des Nutzerverhaltens auf unserer Website und verarbeitet Domains aus Formulareingaben (z.B. „leadinfo.com“), um IP-Adressen mit Unternehmen zu korrelieren und die Services zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter www.leadinfo.com. Auf dieser Seite: https://www.leadinfo.com/en/opt-out/ haben Sie eine Opt-out Möglichkeit. Im Falle eines Opt-outs werden Ihre Daten von Leadinfo nicht mehr erfasst.

 

§6
Internationale Übertragung

Da wir in Deutschland ansässig sind und gleichzeitig das AWS-Datenzentrum von Amazon in Frankfurt nutzen, werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen möglicherweise in den USA verarbeitet und gespeichert, was bedeutet, dass die persönlichen Daten unserer in der EU ansässigen Personen möglicherweise in einer Gerichtsbarkeit aufbewahrt werden, die weniger schützend ist als die, die das GDPR derzeit als Standard verlangt.Für den Fall, dass wir solche Informationen aus der EU an Dritte übertragen müssen, die nicht den Gesetzen unterliegen, die die GDPR-Schutzniveaus verlangen, werden wir entweder Verträge, die auf den EU-Standardvertragsklauseln basieren, mit diesen Parteien abschließen oder Informationen im Rahmen des EU/US-Datenschutzschildes übertragen.

§7
Rechtliche Grundlage der Verarbeitung
  • Wir bearbeiten Ihre Personendaten gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a), b), c) und f) DSGVO. Dies bedeutet, dass wir personenbezogene Daten nur dann verarbeiten, wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben (lit. a)), soweit dies für die Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Massnahmen (lit. b)) erforderlich ist, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (lit. c)) oder wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung haben (lit. f)).
  • Im Folgenden werden Gründe und Zwecke für die Verarbeitung Ihrer Daten genannt:
  • Um die Erfahrung zu personalisieren.
  • Um unsere Website zu verbessern.
  • Jemanden als Auftragnehmer zu identifizieren.
  • Um eine schnelle Registrierung zu ermöglichen.
  • So richten Sie einen primären Kommunikationskanal ein.
  • Ermöglicht die automatisierte Bearbeitung von Abonnements.
  • Zum Erstellen und Anzeigen von Cookie-Anweisungen für Endbenutzer und zum Speichern und Anzeigen von Scan-Berichten für Sie.
  • E-Mails in bestimmten Zeitabständen zu versenden (Die E-Mail-Adresse, die Sie für die Auftragsbearbeitung angeben, kann verwendet werden, um Ihnen Informationen und Aktualisierungen zu Ihrer Bestellung zuzusenden. Wenn Sie zugestimmt haben, erhalten Sie darüber hinaus gelegentlich Firmennachrichten, Aktualisierungen, Informationen über verwandte Produkte oder Dienstleistungen usw.). Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt den Erhalt künftiger E-Mails abbestellen möchten, können Sie Ihr Konto kündigen, indem Sie nach dem Einloggen auf „Mein Konto löschen“ klicken.
§8
Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Persönlich, offen und transparent
Einfach kennenlernen und beraten lassen 0211 239 405 59
E-Recruiting